Mehr über unser Ziel

Bis Ende 2024 brauchen wir mindestens 17.000 Abos. Unser erstes Etappenziel sind 3.000 bis Mitte Juli. Für uns wäre das ein starkes Signal. Denn je mehr Menschen frühzeitig dabei sind, desto mehr erreichen wir im nächsten Schritt und desto wahrscheinlicher wird atmo. Mit jedem Abo kommen wir unserem gemeinsamen Ziel näher – ein unabhängiges Umweltmagazin, das nachhakt und inspiriert und die Lücke schließt, die das Greenpeace Magazin hinterlässt. Mit Ihrer Unterstützung schaffen wir das!


  • 6 Ausgaben im Jahr ab 2025
  • Gedruckt und digital (Web, App, PDF)
  • Zugriff auf das digitale Archiv
  • Austausch mit der Redaktion
  • Jedes Abo schafft einen Quadratmeter Blütenparadies
  • Nach einem Jahr monatlich kündbar

Wir buchen das Geld nur ab, wenn atmo wirklich erscheint – voraussichtlich im Februar 2025.

Macht atmo möglich und unterstützt unabhängigen Umweltjournalismus

Gedruckt & digital

75 Euro

pro Jahr, also 6,25 Euro im Monat

digital (Web, App, PDF)

70 Euro

pro Jahr, also rund 5,80 Euro im Monat

Verschafft atmo zusätzlichen Spielraum für Recherchen und neue Formate und fördert Abos für Menschen mit kleinem Budget

Gedruckt & digital

100 Euro

pro Jahr, also rund 8,30 Euro im Monat

digital (Web, App, PDF)

100 Euro

pro Jahr, also rund 8,30 Euro im Monat

Für Menschen in Ausbildung, mit schmaler Rente und geringem Einkommen

Gedruckt & digital

45 Euro

pro Jahr, also 3,75 Euro im Monat

digital (Web, App, PDF)

40 Euro

pro Jahr, also rund 3,30 Euro im Monat

Sie möchten atmo verschenken?

Sie haben Probleme bei der Bestellung?

Sie können hier auch ein Abo-Formular als PDF herunterladen, ausfüllen und uns per Post oder E-Mail zuschicken. Oder schreiben Sie uns: abo@atmo-magazin.de

Sie möchten lieber telefonisch bestellen?

Unser Aboservice freut sich auf Ihren Anruf und nimmt auch Bestellungen auf Rechnung entgegen:
+49 (0)160 41 90 664
montags bis freitags, 9 bis 16 Uhr